Traubenkernöl für Haare: Wirkung, Anwendung & Tipps

Mein TIPP: Traubenkernöl für Haare & Kopfhaut ❤

Dass meine Haarpflege ohne Öle gar nicht mehr geht, ist euch wahrscheinlich längst klar. Heute erzähle ich euch warum Traubenkernöl zu meinen Lieblingen gehört. Und auch, wie ihr es anwendet: für die Haare und Kopfhaut.

traubenkernoel haare

Traubenkernöl für Haare: 3 mal JA

Warum ist Traubenkernöl so gut für die Haare?herz

Um es kurz und einfach zu halten:

# Traubenkernöl ist sehr nahrhaft und pflegend, aber leichter als andere Haaröle

# Traubenkernöl fettet nicht, zieht schnell ein

# Traubenkernöl lässt sich problemlos aus dem Haar auswaschen

Traubenkernöl für Haare: Tipps zu Anwendung

TRAUBENKERNÖL als Ölkur über Nach:

Traubenkernöl eignet sich optimal als Tiefkur. Du kannst es über Nacht oder für mehr als 3 Stunden einwirken lassen.

So geht das:

☞ Ich nehme 3 EL Traubenkernöl + 1 EL Sesamöl  (oder Avocadoöl, Macadamianussöl).

☞ Ich erwärme die Mischung im heißen Wasserbad. Es soll warm, aber nicht heiß werden! (bitte lieber keine Mikrowelle benutzen).

Danach trage ich das Haaröl in die trockenen Längen und Spitzen (man kann das Öl auch in die Kopfhaut einmassieren).

☞ Um das Öl noch gleichmäßiger im Haar zu verteilen, kämme ich die Haare anschließend mit dem Tangle Tezzer und flechte einen Zopf (das Kissen muss selbstverständlich mit einem Handtuch bedeckt werden, sonst endet es mit einer Sauerei).

Am nächsten Tag wasche ich die Haare zweimal mit mildem Shampoo (manchmal reich auch einmal, muss man halt ausprobieren) und trage eine silikonfreie Spülung/Maske auf.

Das Ergebnis sind jedes Mal wunderbar geschmeidige, gesunde Haare.

Wie häufig? Je nach Haarzustand:

*bei strapaziertem Haar 2x die Woche

*sonst 1x die Woche oder 1 x in 2 Wochen (Hauptsache regelmäßig).

jojobaoel-leicht

TRAUBENKERNÖL für die Kopfhaut:

Da das Traubenkernöl eine außergewöhnliche Wirkstoffkombination enthält, gleichzeitig aber leicht ist und sehr schnell einzieht, eignet es sich gut um die Kopfhaut zu pflegen. Dafür mischt man es am besten mit ätherischem Rosmarinöl:

☞ auf 2-3 EL Traubenkernöl und 2 Tropfen des ätherischen Öles (für bessere Wirkung: Lavendel oder Rosmarin)

☞ am besten 30-40 Minuten vor dem Waschen auf die Kopfhaut einmassieren.

▶ bio kaltgepresstes TRAUBENKERNÖL 

Wirkung:khadi vitalisirendes haaroel erfahrung

Die Mischung wird die Haarfolikeln stimulieren und auf natürliche Weise dem Haarausfall entgegenwirken. Habe ich selbst noch nicht ausprobiert, weil ich momentan Vitalisirendes Haaröl von Khadi für meine Kopfhaut verwende, aber das Rosmarinöl ist schon längst gekauft, also werde ich es auch demnächst testen.

TRAUBENKERNÖL macht Shampoo & Haarmaske besser:

Mit ein paar Tropfen des Öls kann man auch andere Haarprodukte aufpeppen. Traubenkernöl (ähnlich wie Jojobaöl) eignet sich dafür besonders gut, weil es sehr nahrhaft aber auch leicht ist. Bei „schweren Ölen“, die langsam einziehen (z.B. Kokosöl, Olivenöl, Macadamianussöl, Babassuöl) würde ich es lieber lassen. Besonders wenn ihr Shampoo aufpeppen wollt, sind nur leichte Öle empfehlenswert. Das ist zumindest meine Erfahrung 🙂 

Und auch bei Ölen wie Traubenkern- oder Jojobaöl gilt:

☞ Vorsichtig mit der Menge! Lieber mit zu wenig als mit zu viel anfangen.

TRAUBENKERNÖL zum Pflege von Haarspitzen:

Nach dem meine Haare gewaschen und mit Conditioner gepflegt sind, trage ich auf die noch feuchten Enden 1-2 Tropfen Traubenkernöl und massiere es ein. Der großer Vorteil von Traubenkernöl zur Vergleich mit vielen anderen Ölen ist, dass die Spitzen seidig und gepflegt wirken, aber nicht fettig! (trotzdem gilt auch hier die Menge vorsichtig zu testen)

▶ TRAUBENKERNÖL kaufen (nur kaltgepresst & rein)

*Traubenkernöl, wie auch alle anderen Pflanzenöl, verliert durch die Raffination viele kostbare Inhaltsstoffe und hab nicht mehr die gleiche Wirkung. Achten sie deswegen darauf nur kaltgepresste, am besten Biozertifiziert Öle zu kaufen.

9 Comments
  1. Was für ein toller Blog. Kompliment!
    Ich habe deine Beiträge mit viel Interesse gelesen. Ich bin auch so wahnsinnig auf meine Haare fixiert und benutze erst Produkte wenn ich mir ganz sicher bin,dass sie keine schlechten Inhaltsstoffe haben. Dein wunderbarer Blog ist also eine große Orientierungshilfe.
    Jetzt hätte ich noch eine Frage an dich. Ich benutze im Moment das Leave in Öl von John Masters Organics. Das knete ich vor dem Fönen in die Spitzen und verwende es auch mal zwischendurch wenn die Haare durch nasses Wetter kräuseln. Ich finde es sehr gut, jedoch frage ich mich, da es nicht gerade günstig ist, ob ich mir was ähnliches selber mischen kann. Die kleine Flasche ist bald leer und ich könnte es dort einfüllen.
    Welche Öle kann man zusammen mischen? Gibt es da eine Regel? Wie lange ist es haltbar wenn man sonst nichts wie Alkohol oder anderes dazu mischt? Ich habe relativ feines aber sehr dichtes Haar und es neigt in den Längen zur Trockenheit und Frizz.Würde mich sehr über deine Antwort freuen.

    Liebe Grüße
    Tanja

    1. Dieses Serum von John Masters Organics enthält folgende Öle:
      Simmondsia chinensis (jojoba) oil*, olea europaea (olive) oil*, oenotera biennis (evening primrose) oil*, linum usitatissimum (flax seed) oil*, lavandula angustifolia (lavender) oil*, cedrus atlantica (cedarwood) bark oil*, rosmarinus officinalis (rosemary) leaf oil* * Certified Organic

    2. Hallo Tanja 🙂

      Danke, es ist do nett das zu hören 🙂

      Und ja, die Haarpflege von John Masters Organics is toll, aber wirklich teuer 🙁
      Du kannst dir aber hochwertige bio Öle (Arganöl, Mandelöl, Jojobaöl oder Brokkolisamenöl) pur holen und selber mischen (der auch pur benutzen).
      Allerdings muss man einiges über Fettsäurenzusammentsetzung wissen um Öle richtig zu mischen. Aber dafür hast du mein Blog 🙂 Schau dir mal die Artikel auf diese Unterseite HAARÖL

      Liebe Grüße 🙂

    1. Hallo,

      also wenn du irgendein Öl als Leave-in benutzen möchtest, dann Traubenkernöl, weil es leicht ist und schnell einzieht. trotzdem würde ich vorsichtig sein. Massire erstmal nur ein paar Tropfen in die nasse Spitzen und Längen 🙂

  2. Hallo kamil ich habe vor kurzem deinen Blog entdeckt und liebe ihn :).
    Meine Frage wäre welches Traubenkernöl du verwendest und wo du es kaufst 😉
    Liebe Grüße

    1. Hallo liebe Angelina,

      bitte entschuldige dass ich so spät antworte 🙁
      Es ist nicht einfach gutes, kaltgepresstes Traubenkernöl zu finden. Ich weiß es ganz genau!!!
      Ich habe bis jetzt 2 große (250ml) Flaschen von Traubenkernöl aufgebraucht. Die erste habe ich als Geschenk bekommen, die zweite habe ich hier von eine Firma Namens Vitis online gekauft, die Qualität ist super!
      LG 🙂

  3. Nachdem ich gestern schon so begeistert war von deinem Traubenkern-Artikel, lese ich heute morgen zu meiner großen Freude eine Fortsetzung zu dem Thema. Gratulation!
    Es stecken wieder – für mich zumindest – wichtige Tipps und Informationen drin.

    Sag mal, ich höre immer so viel Gutes über Argan-Öl, was ist dran an dem Loblied?
    Kannst du darüber was sagen?

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.