Khadi Rose Hair Repair Shampoo TEST: Extrem trockene Haare

Heute wird es wieder mal exotisch, und zwar weil ich euch über das ayurvedische Rose Hair Repair Shampoo von Khadi berichte. Nachdem ich mich in Haaröle von Khadi schwer verliebt habe (und das, obwohl sie stinken), gab es kein Zurück mehr: Ich musste mehr entdecken. Und so habe ich mir einige Gesichtsöle und später auch ein Shampoo zugelegt. Heute berichte ich euch genau, wie, was und warum.

khadi rose shampoo ohne sulfate

Bevor wir zum Review übergehen, sollt ihr wissen, dass das Khadi Rose Hair Repair Shampoo kein gewöhnliches Produkt ist. Nein! Das gute Zeug würde als spezielles Kurshampoo konzipiert, es soll nur einmal wöchentlich benutzt werden.

Khadi Rose Hair Repair Shampoo REVIEW

Verpackung: schliche Plastikflasche und einem praktischen Deckel, die genau Dosierung erlaubt

Konsistenz: eher dünnflüssigkhadi rose repair shampoo

Farbe: braun

Geruch: intensiv, eigenartig und gewöhnungsbedürftig

Verträglichkeit: sehr gut

Nasskämmbarkeit: leider schlecht

Trockenkämmbarkeit: keine Ahnung, benutze immer eine Spülung

Silikone: nein/ Alkohol: nein/ Paraffin: nein

Ergiebig: mittelmässig  

Inhalt: 200 ml /Preis: 12€/ Erhältlich bei: Khadi online kaufen

Extras:

  • sulfatfrei
  • zertifizierte Naturkosmetik

Herstellerangaben:

Das nach aryuvedischer Rezeptur entwickelte Khadi Rose Hair Repair Shampoo schenkt strapaziertem und trockenem Haar Geschmeidigkeit und Glanz. Ceramide und Squalene verbessern die Kämmbarkeit und Aloe Vera versorgt Ihr Haar mit ausreichender Feuchtigkeit. Das Kurshampoo wird einmal wöchentlich angewandt.

Rose Hair Repair Shampoo: Inhaltsstoffe Check

Aktive/Gute Wirkstoffe

Zu allererst muss ich erwähnen, dass das Repair Shampoo von Khadi auf alles verzichtet, was ich in meinem Shampoo nicht haben will: Silikone, Polyquaternium, SLS und SLeS. Sonst gibt es auch keine anderen Sulfate (auch nicht das Sodium Coco Sulfate) und keinen Alkohol. Die hier eingesetzten Zuckertenside sind sehr mild und gut verträglich, auch bei trockener, juckender Kopfhaut. 

Das Kurshampoo von Khadi enthät u.a.:

# Rosa Damascena (Rose): reich an Vitamin C und natürlicher Vitamin A-Säure, wirkt gegen trockene und entzündete Haut

# Vetiver Zizanioides (Süßgras): riecht erdig-aromatisch und wir häufig in Ayurveda verwendet

# Glycyrrhiza Glabra (Süßholz): kostbarer indisches Duftstoff

# Hibiscus Rosa Sinensis (Hibiscus): die sog. Chinesische Rose wirkt auf die Haare leicht aufhellend und konditionierend, macht die Mähne geschmeidig, weich und glänzend und schenkt ihm Volumen

# Symplocos Racemosa (Lodhra): reguliert die Talgproduktion und fördert festes, gesundes Haar

# Aloe Barbadensis Gel (Aloe Vera): wirkt feuchtigkeitsspendend

# Emblica Officinalis (Amla): Amla zeichnet sich durch ihre strake antioxidative Wirkung aus (sehr hohen Vitamin C Gehalt und aus der Vitamin- B Gruppe); Amla stärkt die Haare, wirkt konditionierend und natürlich gegen Haarausfall und graue Haare

# Acacia Concinna (Shikakai): Shikakai wirkt reinigend, haarpflegend und -aufbauend; es wird auch pur als ein Shampoo-Ersatz 

Schlechte Inhaltsstoffe

Keine!!!!!!

Khadi Kur-Shampoo – Anwendung & Wirkung

khadi shampoo test

Das Besondere an diesem Khadi Shampoo ist, dass man es nur einmal wöchentlich benutzen soll. Das habe ich auch befolgt. Leider waren meine Eindrücke bei der erste Anwendung nicht gerade positiv. Als ich das Shampoo auf die Kopfhaut und Haaren verteilte, kamen mir die Zweifel. Die Mähne fühlte sich sehr zerzaust und extrem trocken an.

Ich bin zwar an Naturkosmetik-Shampoos gewöhnt, aber solche Eindrücke waren mir bis jetzt nicht bekannt. (Dass die Shampoos ohne Sulfate wenig schäumen, stört mich überhaupt nicht, daran bin ich gewöhnt, es ging nur um das “Zerzauste” ). Ich war im ersten Moment schon fast sauer, dass ich so viel Geld für ein Mogel-Shampoo bezahlt habe.

Als die Haare später wieder trocken waren, musste ich feststellen, dass sich die Investition vielleicht doch gelohnt hat. Die Mähne glänzte schön und fühlten sich gesünder an. Ich bleib trotzdem skeptisch und beobachtet die Haare nach jeder weitere Anwendung. Und tatsächlich: Das Kurshampoo hat einiges bewirkt: glatte, stärkere Haarstruktur und deutlich mehr Glanz. Für gute Kämmbarkeit brauche ich trotzdem eine Spülung, aber die benutze ich sowieso.

Khadi Rose Hair Repair Shampoo Vor- und Nachteile

Zuerst die TOPs:

  • das Shampoo ist ohne Sulfate
  • ohne Silikone
  • alkoholfrei
  • milde Formulierung (Tenside auf Kokosnussbasis)
  • ph-Wert von 3,5 hilft Schuppenschicht zu schliessen
  • verleiht dem Haar Glanz
  • glättet die Haaroberfläche
  • das Shampoo ist vom BDIH als kontrollierte Naturkosmetik zertifiziert

Und jetzt die FLOPs:

  • der Duft
  • Kämmbarkeit

FAZIT

Das Khadi Shampoo ist gerade bei meinem kaputtem, trockenem Haar sehr hilfreich. Ich sulfatfreie shampoo khadibenutze es zwar nicht wahnsinnig gern, weil ich den Duft nicht mag, aber die pflegende Wirkung ist sehr überzeugend. Vor allem nach mehreren Wochen konnte ich bei meinem Haar eine deutliche Besserung feststellen. Die Längen sind stärker und vor allem “glatter” geworden. Und das ohne den Einsatz von Silis und Glätteisen.

Für mich ist es ein Nachkaufprodukt.

Für alle, die keine Erfahrung mit Naturkosmetik und Produkten von Khadi haben: Das Shampoo ist zwar gewöhnungsbedürftig aber wirksam 🙂

Rose Hair Repair Shampoo online kaufen 

 

1 Comment
  1. Hallo, ich verwende dieses Shampoo regelmäßig und freue mich immer über die zähflüssige, glibberige Konsistenz. Deshalb verstehe ich nicht, wieso es oben als dünnflüssig beschrieben wird?

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.