Svenja Walberg Hyaluronic Serum: Mikroplastik Betrug?

Ich liebe Hyaluronsäure und teste gern Produkte, die diesen tollen Stoff enthalten. Und es kommen immer neue Schätze, aber auch Mogelpackungen auf die Markt. Bei dm gibt es seit einigen Wochen das Hyaluronic³ Microinjection Serum von Svenja Walberg. Also natürlich habe ich mir das Produkt genauer angeschaut, bzw. das INCI. Und mir ist etwas Ärgerliches aufgefallen!

Das Hyaluron Serum von Svenja Walberg enthält Mikroplastik! Wirklich schlimm ist aber, dass auf der Verpackung „Frei von Mikroplastik“ steht. Um mich zu vergewissern, habe ich das Hyaluron Serum bei codecheck geprüft. Leider wird dort ausgerechnet dieser Stoff – ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER – nicht bewertet. Das liegt wahrscheinlich daran, dass zwischen den zwei nacheinander folgenden Inhaltsstoffen keine Komma steht. Ob das ein Fehler oder eine gezielte Täuschung ist, ist unklar.

Fakt ist, dass es der einziger Fehler bei der INCI ist. Und ganz zufällig hilft er, die Mikroplastik zu verstecken. Zumindest codecheck liess sich dadurch täuschen.

UPDATE 28.06.2017

Mittlerweile hat Codecheck reagiert und  „Acrylates/C10-3 Alkyl Acrylate Crosspolymer“ eindeutig als MIKROPLASTIK rot markiert.

Mein Vorschlag an alle Kosmetikhersteller:

Verzichtet auf umweltschädigende und irritierende Stoffe, dann wird es nicht nötig sein zu schummeln. Und Mikroplastik ist wirklich keine gute Idee! Schon allein der Gedanke, dass es am Ende auch auf euren Tellern landet, ist doch gruselig, oder?

Foto: WDR Mikroplastik – ein riesengroßes Umweltproblem 

Ihr Lieben: Mikroplastik ist umweltschädigend und vollkommen überflüssig. Wenn ihr also nach Alternativen sucht, greift zur Naturkosmetik oder schaut euch die Liste mikroplastik-freie Drogerie-Shampoos 🙂

Svenja Walberg Hyaluronic Serum INHALTSSTOFFE:

AQUA, PROPANEDIOL, GLYCERIN, PENTYLENE GLYCOL, BUTYLENE GLYCOL, SODIUM HYALURONATE, XANTHAN GUM, HYDROLYZED HYALURONIC ACID, CENTELLA ASIATICA EXTRACT, HYDROLYZED CANDIDA SAITOANA EXTRACT, SCUTELLARIA BAICALENSIS ROOT EXTRACT, POLYGONUM CUSPIDATUM ROOT EXTRACT, GLYCYRRHIZA GLABRA (LICORICE) ROOT EXTRACT, CAMELLIA SINENSIS LEAF EXTRACT, HYDROXYACETOPHENONE, PHENOXYETHANOL, CHAMOMILLA RECUTITA (MATRICARIA) FLOWER EXTRACTACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER, SODIUM HYDROXIDE, DISODIUM EDTA, ETHYLHEXYLGLYCERIN, ROSMARINUS OFFICINALIS (ROSEMARY) LEAF EXTRACT.

ACRYLATES/ C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER

eine verbreitete Form von MIKROPLASTIK; ein künstliches Co-Polymer; bei regelmässige Anwendung kann Augenreizungen oder Dermatitis verursachen.

9 Comments
  1. Codecheck wird von Usern gepflegt, und wird nicht überprüft. Acrylates ist ein flüssiger Kunststoff der in der Kläranlage chemisch gebunden und gefiltert werden kann.Als Mikroplastik werden feste und unlösliche synthetische Polymere (Kunststoffe) bezeichnet, die kleiner als fünf Millimeter sind. LG

    1. Hallo,

      ich finde das Hyaluron Serum von Vitabay sehr gut (ca. 19€/40ml).Sonst auch das HYALURON + BLOOM Serum von Lovely Day Botanicals. Dieses ist aber teuer (29€/30ml),

      LG 🙂

  2. Das Problem ist, dass viele Hersteller eine sehr enge Auslegung haben, was für sie Mikroplastik ist. So fassen viele nur Polyethylen (PE) darunter. Daran scheitert letztlich auch die Selbstverpflichtung der Hersteller, denn viele ruhen sich auf dem „wir verwenden ja kein PE“ aus.

    Gern kommen dann auch so Ausreden wie: „Im Frühjahr 2016 wurden vom Umweltbundesamt weitere Inhaltsstoffe (Styrene/Acrylates Copolymer, Polyquaternium-7, Acrylates/C10-30 alkyl acrylate crosspolymer und andere) als Mikroplastik definiert. Das ist neu und überraschend.“ (Originalzitat von Treaclemoon) Und diese Aussage stammt aus 2017. Also so neu und überraschend ist das Ganze nun auch nicht mehr. Trotzdem verwenden auch die immer noch Mikroplastik, obwohl sie groß auf die Verpackungen schreiben, dass sie ein Herz für die Umwelt haben.

    Es ist einfach ein weites Feld und man kann nur hoffen, dass der Gesetzgeber dem endlich mal den Riegel vorschiebt und alle Formen von Mikroplastik verbietet. Bis dahin hilft nur eins: Augen offen halten und – was ich immer wieder empfehle – zertifizierte Naturkosmetik kaufen.

    LG Michaela

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.