Mineralischer SONNENSCHUTZ ohne Nanopartikel von Juice Beauty

NEU: Juice Beauty SPF 30 Oil Free Moisturizer

Guter mineralischer Sonnenschutz ohne Nanopartikel ist die Basis für eine natürliche Hautpflege. Klingt langweilig, stimmt aber! Und auch wenn es nervt und extra Zeit am morgen kostet: der Sonnenschutz ist ein Muss. Und zwar ganzjährig. Also benutze ich brav bio Sonnencremes. Und weil mir das Thema UV-Schutz extrem wichtig ist, habe ich mir sogar die sündhaft teuren SPF 30 Oil Free Moisturizer von Juice Beauty gegönnt. Das Produkt wurde in den USA sehr gehypt, weil es ganze 20% Zincoxide enthält.

▶ SHOP*: SPF 30 Oil Free Moisturizer

JUICE BEAUTY – Die Beauty-Linie aus Hollywood

In den USA ist die nachhaltige Beauty-Linie aus Kalifornien schon lange mit ihren hippen Produkten wie dem Juice Beauty Stem Cellular Cleansing Oil oder der Juice Beauty Foundation bekannt. Auch bei vielen Hollywood-Stars ist der bewusste und nachhaltige Lifestyle, den Juice Beauty vertritt, sehr beliebt. So arbeitet zum Beispiel die Hollywood-Schauspielerin Gwyneth Paltrow eng mit dem amerikanischen Naturkosmetik-Label zusammen und hat sogar im Zuge dessen eine eigene Reihe an Hautpflegeprodukten herausgebracht. Die Produkte von Juice Beauty (…) stehen für eine organische und gleichzeitig luxuriöse Pflege, die bezahlbar ist. 

Quelle: najoba.de

Mineralischer Sonnenschutz ohne Nanopartikel

Ich leide unter Hyperpigmentierung und brauche einen zuverlässigen UV-Schutz. Außerdem war mir wichtig ein Produkt zu finden, das auch viel Feuchtigkeit spendet, meine Poren aber nicht verstopft. Die SPF 30 Oil Free Moisturizer von Juice Beauty schien der perfekte Kandidat. Die wasserfreie Rezeptur mit vielen Frucht-Extrakten und 20% Zincoxide einmalig.

Zink ist nicht nur ein ausgezeichneter mineralischer UV-Filter. Es ist auch ein wirkungsvolles Mittel gegen Pickel und Entzündungen. Deswegen ist Sonnenschutz mit hochdosiertem Zinkoxid auch eine optimale Pflege für empfindliche und unreine Haut.

Für extra Feuchtigkeit und Pflege enthält die Creme u.a. Aloe Vera, Traube, Granatapfel und Gurke. Alles in allem ein Sonnenschutz wie für mich gemacht. Dachte ich!

Und weil die Erwartungen so hoch waren, war ich bei der ersten Anwendung irritiert. Die Textur ist nämlich alles andere als leicht. Ich würde sie als pastig bezeichnen. Und der Geruch ist anfangs herb und intensiv. Glücklicherweise verfliegt er vollständig nach einer kurzen Weile.

Verpackung: eine Tube mit Schraubverschluss

Konsistenz: pastig, relativ dickflüssig, aber nicht fettig

Farbe: weiß/ Geruch: herb

Silikone: nein/ Alkohol: nein/ Paraffin: nein/ Nanopartikel: nein

Ergiebig: ja

Inhalt: 60ml /Preis: 36€

Erhältlich: bei najoba.de*

ZINK für die Haut

1.) Zink als Sonnenschutz (UVA- & UVB)

Zinkoxid gehört zu den physikalischen Licht-Filtern, die im Unterschied zu chemischen UV-Filtern (Avobenzone, Homosalate, Octisalate, Oxybenzone) keine Nebenwirkungen für unseren Organismus haben.

  • löst keine Allergien aus
  • ist sehr photostabil
  • beeinflusst den Hormonhaushalt des Körpers nicht!

2.) Zink als Mittel gegen Pickel & Entzündungen

  • wirkt antiseptisch und anti-inflammatorisch
  • unterstützt die Wundheilung
  • beruhigt gereizte und gerötete Haut

Juice Beauty SPF 30 Oil Free Moisturizer: ANWENDUNG & WIRKUNG

Ich benutze den Sonnenschutz immer erst, nachdem ich mein Gesichtsöl aufgetragen habe. Da die wasserfreie Textur der Gesichtscreme relativ dickflüssig ist (aber nicht fettig), beginne ich mit einer kleine Menge (man braucht prinzipiell weniger als bei einem wasserhaltigen Sonnenschutz).

Bei dem Verreiben dachte ich zuerst:

Oh mein Gott, ich werde wie ein Geist rumlaufen. Aber überraschenderweise zieht die Sonnencreme ganz gut ein. Und es lässt sich sogar problemlos schichten. Ihr müsst sie nur gut verreiben bzw. eintupfen.

Das Finish ist semi-matt und gar nicht weiß. Und auch der intensive Duft ist nach einigen Minuten vollständig weg!

Und wer danach – wie ich – Make-up aufträgt – wird auch positiv überrascht. Das Tragegefühl ist angenehm. Ich schätze vor allem, dass sich die Creme gar nicht klebrig anfühlt. Das ist nämlich ein häufiges Problem bei Sonnencremes.

In punkto UV-Schutz ist die Sonnencreme einfach der Hammer. Meine Haut ist sehr empfindlich, wird schnell rot und tendiert zur Pigmentflecken. Trotzdem – seitdem ich den SPF 30 Oil Free Moisturizer benutze – ist  und nach mehreren Wochen (davon auch August-Wochen) -hervorragend

Das Tragegefühl ist angenehm. Nur direkt nach dem Auftrag fühlt sich die Haut ein wenig zugekleistert an. Dieses Gefühl habe ich aber schon nach einigen Minuten nicht mehr.

Ich finde auch toll, dass die Sonnencreme gar nicht klebrig ist.

Ein weitere Vorteil ist die Haltbarkeit:

der Sonnenschutz von Juice Beauty ist wirklich wischfest. Er rollt nicht ab, bröselt nicht. Ihr könnt aktiv sein und schwitzen: die Creme bleibt da wo sie war (gerade bei mineralischer Sonnenschutz ist es oft ein Problem). Das kann ich nach einem Wanderurlaub persönlich bestätigen!

Juice Beauty SPF 30 Oil Free Moisturizer: VOR-  & NACHTEILE

Zuerst die TOPs:

  • rein mineralischer Sonnenschutz ohne Nanopartikel
  • mit 20% Zinkoxid
  • ohne Nano-Partikel
  • ohne Alkohol
  • spendet sehr gut Feuchtigkeit
  • rollt überhaupt nicht ab!
  • klebt nicht
  • ist wischfest
  • wasser- & schweißresistent
  • verstopft nicht die Poren/ nicht komedogen
  • als Primer geeignet
  • sehr gut verträglich
  • praktische Verpackung
  • zertifizierte Naturkosmetik
  • 100% organisch

Und jetzt die FLOPs:

  • dickflüssige Textur
  • für sehr trockene Haut nicht geeignet
  • Preis

FAZIT

Endlich habe einen mineralischen Sonnenschutz gefunden, der zu meiner Haut passt. Er tut all das, was mir wichtig ist: gibt Schutz vor UVA- und UVB-Strahlung, rollt nicht ab, bröselt nicht, haftet sehr gut auf der Haut und ist sehr photostabil.

Außerdem wirkt sich die Creme sehr gut auf meine empfindliche, unreine Haut aus. Ich bekomme keine Rötungen und auch keine Pickel. Dabei ist meine Haut auch nicht ausgetrocknet. Einfach eine Rundum-Pflege.

Da kann ich sogar den hohen Preis und die leicht umständliche Anwendung im Kauf nehmen.

Juice Beauty SPF 30 Oil Free Moisturizer – INHALTSSTOFFE

Aloe barbadensis leaf juice*, caprylic/capric triglyceride, pyrus malus juice*, vitis vinifera juice*, zinc oxide, sorbitan stearate, polyglyceryl-10 laurate, magnesium sulfate, tocopherol, magnesium ascorbyl phosphate, sodium hyaluronate, punica granatum juice extract*, algae extract, cucumis sativus extract, panthenol, citrus limonum bark, phenethyl alcohol, ethylhexylglycerin, citrus reticulata peel oil, citrus aurantium flower oil, limonene, linalool, geraniol.

* Alle Affiliate-Links sind mit einem Sternchen, bzw. „SHOP*“ markiert.

3 Comments
  1. Liebe Kamila, besten Dank für die Beschreibung! Juice Beauty hatte ich auch mal ausprobiert und die Creme blieb mir gut in Erinnerung… dank dem furchtbaren Geruch. 🙂 Es war getönt, aber ebenfalls pastös. Das Problem bei den meisten Produkten der Firma sind die Zitrusöle. Diese sollten insbesondere bei UV-Produkten streng vermieden werden. Daher würde ich empfindlichen Häuten davon abraten – selbst wenn sich die Creme bislang gut macht.
    Es tut mir Leid für den negativen Kommentar. Ich verspreche, dies wieder gut zu machen! 🙂
    Liebe Grüße
    Pia

  2. Oooooh, hört sich super an! Ich habe letztens die Sunlotion SPF 30 von Bellybuttons&Babies (kanadische Marke) für mich entdeckt. Es gibt sie allerdings auch in einer „Erwachsenenversion“. Die Inhaltsstoffe sind sehr simpel, die Liste zwei/drei Zeilen lang und absolut natürlich. Bisher mein Favorit. Sobald die leer ist muss ich diese aber dringend bestellen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.