Beauty FAVORITEN im April: Milde Reinigung & andere Lieblinge

Der April ist längst vorbei und ich habe jeder Menge Sache, die ich euch zeigen muss 🙂 Ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass ich einige Heilige Grals entdeck habe 🙂 Flops hingegen gab es im April kaum, bzw. Ich habe sie verdrängt 🙂

Beauty Favoriten im April

  1. Alteya Bio Rosenwasser Spray – TOP Favorit 🙂
  2. Annemarie Börlind LL Regeneration Augencreme- TOP Favorit 🙂
  3. COSRX BHA Blackhead Power Liquid – TOP Favorit 🙂
  4. LOGONA reinigendes Mizellenwasser
  5. LOGONA Duschgel Lotus Sensation
  6. ebelin MakeUp artist Flat Kabuki – Flop
  7. LOGONA weiße Lavaerde Waschcreme
  8. Klettensamenöl von Biopurus

Alteya Bio Rosenwasser Spray

▶ Alteya Bio Rosenwasser Spray 250ml/ ca.16€ (affiliate link)

*vegan, zertifizierte Naturkosmetik

Ich fange an mit dem bio Rosernwasser von Alteya, weil ich in dieses Produkt wirklich verliebt bin 🙂 Natürliches Rosenwasser ist für mich persönlich ein Pflegeprodukt, das ich in meiner Hautpflege nie wieder missen möchte. Es wirkt beruhigend, feuchtigkeitsspendend und entzündungshemmend. Und es bietet eine tolle Erfrischung für zwischendurch. Und endlich habe ich ein hochwertiges bio Rosenwasser, das ich ohne schlechtes Gewissen mehrmals täglich benutzen kann. Die Flasche ist groß (250ml), und die feine Sprühwolke fühlt sich super angenehm an.

april beauty favoriten rosenwasser

Ich benutze Rosenwasser schon seit Jahren (nicht nur um Öle aufzutragen) und habe verschiedene Marken ausprobiert. Viele NK-Produkte enthalten Alkohol, ihr findet aber auch Bio-zertifizierte Rosenwasser ohne Zusätze, z.B. bei Farfalla (12€ für 100ml). Aber eine praktische Spray-Flasche mit 250ml zertifizierter Bio-Naturkosmetik für 16€ ist schwer zu toppen.

INHALTSSTOFFE: Rosa Damascena flower extract (bio-zertifiziertes bulgarisches Bio-Rosenwasser)

Annemarie Börlind LL Regeneration Augencreme

▶ Annemarie Börlind Augencreme ca.29/ 30m (affiliate link)

Diese Augencreme ist nicht nur mein April-Favorit. Ich benutze sie schon länger und bin begeistert von der Wirkung. Das Zeug glättet den Augenbereich wie nur wenige Produkte 🙂

Die Textur ist nicht fettig aber auch nicht zu leicht. Für kalte Wintermonate gibt es bessere Produkte. Aber wenn ihr eine gute Anti-Aging Augencreme sucht, dann kann ich die von Annemarie Börlind nur wärmstens empfehlen.

Sie ist auch deutlich günstiger als mein anderer Favorit von Antipodes. Für 30€ bekommt man ein 30ml Tiegelchen.

ebelin MakeUp artist Flat Kabuki

*ebelin MakeUp artist Flat Kabuki (Naturhaar), 7,95€

Nach einigen erfolglosen Versuchen, mit dem Flat Kabuki mein Gesicht zu konturieren, habe den Pinsel aufgegeben: zu groß, zu…? Keine Ahnung 🙁 Es ist an sich kein schlechtes Produkt, ich komme damit aber nicht wirklich klar. Zu wenig Übung und Geduld 🙁

LOGONA tiefreinigendes Mizellenwasser

*LOGONA Mizellenwasser 125ml, 6,95 €

*vegan, zertifizierte Naturkosmetik

Das Mizellenwasser von LOGONA habe ich euch schon beim Neuheiten-Überblick vorgestellt. Deswegen fasse ich alles nur kurz zusammen: schöne, alkoholfreie Rezeptur, riecht fast neutral, reizarm, entfernt problemlos Schmutz und Make-up.

INHALTSSTOFFE:

Aqua (Water), Propanediol, Glycerin, Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Coco-Glucoside, Betaine, Rosa Damascena Flower Water*, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder*, Dipotassium Glycyrrhizate, Sodium Levulinate, Sodium Anisate, Lactic Acid, Sodium Lactate, Citric Acid, PCA Ethyl Cocoyl Arginate, Parfum (Fragrance)**

COSRX BHA Blackhead Power Liquid

Kostete ca. 16 bei Amazon

*enthält 4% Betaine Salicylate

Für meine empfindlich Mischhaut mit Tendenz zu Unreinheiten ist das BHA Blackhead Liquid ein wahrer Retter in der Not. Es bekämpft Entzündungen und verkleinert die Poren. Ich schätze aber vor allem die präventive Wirkung!

Dabei ist es eines der Produkte, die ich als “Instagram make me buy it” bezeichnen würde 🙂

Dementsprechend war die Latte hoch gelegt. Gleichzeitig hatte ich große Angst vor gereizter Haut und Unverträglichkeit (meine Haut ist eine hyperreaktive Zicke und AHA-Säure vertrage ich momentan nicht). Aber Ende gut, alles gut! Das Zeug hilft, ohne zu reizen und sogar ohne meine Haut übermäßig auszutrocknen 🙂 Das INCI ist sehr überzeugend. Neben BHA (Betaine Salicylate) enthalten sind:

  • Weidenrindenwasser (wirkt antibakteriell, beruhigend)
  • Hyaluronsäure (stark feuchtigkeitsspendend, glättend)
  • Aminosäuren (fördert Produktion von Kollagen und Elastin)
  • Niacinamide (entzündungshemmend, straffend, feuchtigkeitsspendend)
  • Panthenol (feuchtigkeitsspendend, beruhigend)

Ich benutze den BHA Liquid nur 2 Mal pro Woche und nur auf den problematische Hautstellen. Das reicht, um meine Haut “rein zu halten”.

INHALTSSTOFFE: Salix Alba (Willow) Bark WaterButylene Glycol, Betaine Salicylate, Niacinamide, 1, 2-Hexanediol, ArgininePanthenol, Sodium Hyaluronate, Xanthan Gum, Ethyl Hexanediol

Entdecke auch:

LOGONA Duschgel Lotus Sensation (Limited Edition)

Lotus Sensation Duschbad 200 ml/ ca. 5€

*vegan,zertifizierte Naturkosmetik

Das vegane Duschgel wurde mir zusammen mit anderen Neuheiten von LOGONA zum testen zugeschickt. Ich habe es aber am Anfang komplett übersehen. Die Flasche ist sehr schlicht und fällt nicht auf. Schade, weil das Duschgel an sich sehr angenehm und mild ist. Der dezente Duft gefällt mir auch sehr gut.

Inhaltsstoffe:

Aqua (Water), Lauryl Glucoside, Sodium Coco-Sulfate, Coco-Glucoside, Inulin, Glycerin, Betaine, Nelumbo Nucifera Flower Extract*, Camellia Sinensis Leaf Extract*, Camellia Sinensis Leaf Extract, Calendula Officinalis Flower Extract*, Citric Acid, Sodium Chloride, Sodium PCA, Glyceryl Oleate, Phytic Acid, Tocopherol, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Alcohol denat.*, Potassium Sorbate, Parfum (Fragrance)**, Limonene**, Linalool**, Citronellol**, CI 75810 (Chlorophyllin-Copper Complex) Konserviert mit Kaliumsorbat *aus kontrolliert biologischem Anbau **natürliche ätherische Öle

LOGONA weiße Lavaerde Waschcreme

*LOGONA weiße Lavaerde Waschcreme Lotusblüte, 200 ml (affiliate link)

Ihr habt bestimmt bemerkt, dass ich mich für milde Reinigungsprodukte interessiere. Ich benutze hauptsächlich sulfatfreie Shampoos und manchmal verzichte ich sogar auf alle Tenside. Deswegen wollte ich auch die weiße Lavaerde ausprobieren.

LOGONA bietet eine Waschcreme, also eine Alternative für faule Menschen wie ich, die keine Zeit oder keine Lust habe den Pulver jedes Mal zu rühren. Auf jeden Fall habe ich das Produkt für meine Haare, Gesicht und Körper ausprobiert. Für sehr empfindliche Haut ist weiße Lavaerde tatsächlich sehr empfehlenswert. Als Shampoo hatte ich sie nur einmal benutzt und das Resultat war leider enttäuschend. Aber ich gebe nicht auf. P.S. Falls ihr Tipps habt, bitte schreibt mir in den Kommentaren.

Bericht über tensidfreie Haut und Haar-Reinigung folgt.

Klettensamenöl für Haarwachstum

► Bio Klennensamenöl vio Biopurus

*vegan, zertifizierte Naturkosmetik

Die Klette ist eine faszinierende Heilpflanze, vor allem als Mittel gegen Schuppen und um Haarwachstum zu stimulieren. Meine Haare und Kopfhaut haben von dem Mazerat aus Klettenwurzel (Klettenwurzelöl) sehr profitiert. Jetzt wollte ich ein Öl aus den Samen der Klette ausprobieren. Der Auswahl war nicht gerade berauschend, aber ich habe schließlich ein kaltgepresstes Klettensamenöl gefunden.

*Klettensamenöl ist reich an Vitamin B, E und Beta Carotin (Pro-Vitamin A). Außerdem enthält es Proteine, Zink, Eisen und ist reich an ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

Da ich für das Haaröl ca. 20 € ausgegeben habe, war ich auf die Wirkung sehr gespannt (vor allem, weil die Marke unbekannt ist). Und ich hatte Glück! Das Öl ist der Hammer (Pardon my French). Meine Haare sind durch die Medikamente, die ich nehmen muss, sehr schwach und brüchig. Dank des Haaröls wirken sie stärker und glänzen schön.

INHALTSSTOFFE: Arctium Lappa Seed Oil (BIO)

Ich hoffe, meine Favoriten gefallen euch. Ich würde auch gern wissen, was ihr in den letzten Wochen entdeckt habt 🙂

2 Comments
  1. Liebe Kamilla,
    zuerst muss ich ein riesengroßes Lob aussprechen! Ich kommentiere sehr selten etwas, aber dieser Blog ist einfach klasse!
    Ich (46 J.) habe feuchtigkeitsarme, sensible Haut, die ständig mit Hautausschlag, Pickeln und Entzündungen reagiert obwohl ich seit Jahrzehnten nur Naturkosmetik benutze. Auch Hautärzte, Kosmetikerinnen und diverse Schälkuren haben mir nur wenig geholfen. Sie waren erschrocken, wie schnell meine Haut mit extremer Rötung reagiert. Ohne Make-Up traute ich mich nie aus dem Haus.
    Durch diesen Blog habe ich festgestellt, dass ich die falschen Produkte verwendet habe. Oft war Mandelöl dabei und Kokosöl hat mir auch Probleme beschert.
    Deshalb habe ich jetzt auf Arganöl, Rizinusöl, Schwarzkümmelöl und Tamanuöl umgestellt und ich bin begeistert! Innerhalb von wenigen Wochen heilte nun fast alles ab!
    Jetzt habe ich mir noch Wildrosenöl und Rosenwasser bestellt 🙂
    Hast Du schon von sibirischen Zedernussöl (Die klingenden Zedern Russlands bzw. nach Anastasia) gehört? Es soll auch heilend wirken und hat mir auch geholfen, aber ich bin mir nicht sicher, ob es komedogen ist.
    Hier ein Link: https://www.meerstern.de/zedernprodukte/zedernnuss-oel/zedernnuss-oel-pur.html
    oder hier: https://www.sibirische-zedernprodukte.com/shop/de/zedernprodukte/zedernussoel-nach-anastasia-zedernnuss/4/zedernussoel-100-ml
    Ganz liebe Grüße und mach weiter so!
    Melanie

    1. Hallo liebe Melanie,

      wie schön, dass dir meine Tipps und Erfahrungen weitergeholfen haben 🙂
      Seit dem ich mich mit Inhaltsstoffen beschäftige, wähle ich auch richtige Pflege und meine Haut sieht deutlich besser aus 🙂
      Versuch aber nicht zu viel auf einmal, dass kann sensible Haut durcheinander bringen.
      Ich habe damit selbst schlechte Erfahrung, weil ich als Bloggerin sehr viel teste.

      Mit Zedernussöl habe ich noch keine Erfahrungen,
      aber die Fettsäurenspektrum („dry oil“) und andere Inhaltsstoffe sehen sehr vielversprechend aus.
      Wie das mit der Komedogenität aussieht weiß ich leider nicht,

      Viele liebe Grüße liebe Meli 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published.