Alverde Ultra Sensitive Shampoo TEST: Für ultra sensible Kopfhaut?

Heute komme ich zu Euch mit einem Test zum Alverde Ultra Sensitiv Shampoo. Das Shampoo hat mich mit seiner schlicht weiß-blauen Verpackung verführt. Auf diese Masche falle ich immer rein. Außerdem enthält es Jojobaöl, das zwar sehr leicht ist, gleichzeitig aber sehr pflegend und sich daher perfekt als Zusatz zu Shampoos eignet.

Ich bin gerade dabei die zweite Flasche leer zu machen also ist auch die Zeit gekommen ein Review zu schreiben 🙂 

Der Hersteller verspricht schonende Haarwäsche mit milden Tensiden. Das Sodium Coco Sulfat ist zwar natürlich (pflanzlich) aber sonst unterscheidet es sich nicht viel von den anderen aggressiven Sulfaten. 

Ein ultra sensitiv Shampoo sollte eigentlich auch ohne ein einziges scharfes Tensid auskommen. Leider erhalten sehr viele Naturkosmetik Shampoos das Sodium Coco SulfatÄhnlich sieht es auch mit hochdosiertem Glycerin aus (hier an vierter Stelle).

Ich selbst vertrage es sehr gut und habe keinerlei Irritationen festgestellt.

Alverde Ultra Sensitive Shampoo im Test

Verpackung: Eine ganz schlichte weiße Plastikflasche mit hellblauem Klappdeckel

Konsistenz: Leicht-Flüssig

Farbe: Transparent

Geruch: Das Shampoo ist geruchsneutral!

Kopfhautverträglichkeit: Sehr Gut

Nass- und Trockenkämmbarkeit: Gut

Silikone: Nein 🙂

Alkohol: Nein 🙂

Paraffin: Nein 🙂

Benutzt: Ich habe bis heute fast zwei Flasche aufgebraucht

Ergiebig: Durch die Konsistenz ist das Sensitive Shampoo wenig ergiebig

Inhalt: 200ml

Preis: 1,95 €

Erhältlich: DM

Extras: Das Ultra Sensitive Shampoo ist ein Naturkosmetik und verzichtet daher auf rein syntetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe.

alverde Ultra Sensitive Shampoo im Test: Inhaltsstoffe & Anwendung

Anwendung:

Ich nehme einen Klecks des Shampoos, vermische es mit lauwarmen Wasser und massiere damit meine Kopfhaut. Die Längen brauchen nicht speziell einshampooniert werden, es trocknet sie nur unnötig aus.<

Milde Haarwäsche: Shampoo mit Jojobaöl

Wenn sich meine Haare besonders trocken uns strapaziert anfühlen und ich sie deswegen nur ungern wasche, tue ich noch ein paar zusätzliche Tropfen Jojobaöl in das Shampoo. Mag sein, dass es auch mit anderen leichten Ölen (wie z.B. Mandelöl) funktioniert, ich habe es allerdings nur mit Jojobaöl ausprobiert. 

jojobaoel shampoo

Ich nehme, wie gesagt nur paar Tropfen, aber die richtige Ölmenge hängt natürlich mit dem Shampoo und Haarzustand zusammen. Je trockener die Mähne und je aggressiver das Shampoo (durch scharfe Tenside) desto mehr Öl darf man nehmen. 

Ich weiß nicht ob es bei jedem Haartyp funktionieren wird, aber ich bin mit diese zusätzliche Pflege super zufrieden 🙂 

Wirkung:

Die gewaschenen Haare fühlen sich sauber und unbeschwert. Ich trage danach immer eine Spülung auf, trotzdem habe ich bemerkt, dass das alverde Shampoo kein Knoten-Verursacher ist, wie es zum Beispiel bei dem Babydream Shampoo der Fall war.

FAZIT

Ich bin mit dem Ultra Sensitive Shampoo von Alverde sehr zufrieden! Die INCI ist kurz und die aufgelisteten Inhaltsstoffe (außer Sodium Coco Sulfate) sind ganz ansprechend. Meine Kopfhaut und die Haare vertragen es sehr gut, auch wenn ich es regelmäßig (jeden zweiten Tag) benutze. Ein anderer Pluspunkt ist natürlich der Preis von noch nicht einmal 2€.

Trotzdem finde ich es schon eigenartig, dass ein Produkt, das als „Ultra Sensitive“ betitelt wird und das auch bei zu Allergien neigenden Kopfhaut helfen sollte, schon auf die 2 Stelle ein aggressives Tensid enthält. Sodium Coco Sulfate ist zwar natürlich, kann aber, bei extrem empfindlicher Kopfhaut, irritierend wirken. Da muss schon jeder für sich entscheiden, ob es ihm „sensitiv“ genug ist. 

mildes shampoo bio

Falls Jemand von Euch ein Shampoo ohne Sulfate sucht (also nur mit milden Tensiden) hier die Wenigen, die ich gefunden habe:

  • FARFALLA Volume & Shine-Shampoo
  • Aubrey Organics GPB Balancing Shampoo
  • AUBREY ORGANICS Honeysuckle Rose Shampoo
  • AUBREY ORGANICS J.A.Y. (Jojoba/Aloe/Yucca) Shampoo
  • Sanoll Brennessel Molke Shampoo
  • KHADI Amla Shampoo
  • KHADI Neem Anti Schuppen Shampoo

Hier noch die ausführliche Liste der Shampoos ohne Sulfate, Silikone,Polyquaternium und Parabene.

11 Comments
  1. Jetzt hat man eine neue Rezeptur ohne sodium coco sulfate,dafür aber alcohol und citric acid. die Konsistenz ist sehr fluid und es sieht auch glasklar aus. Leider komme ich mit der neuen Rezeptur nicht zurecht. Meine Haare sehen jetzt ströhnig und fettig aus,ich werde wohl auf ein anderes Produkt umsteigen müssen,denn so wie meine HAare jetzt nach jeder HAarwäsche aussehen,traue ich mich nich mehr raus. Die feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffe haben leider keine gute Wirkung bei mir. Ich neige zu fettigem Haar und habe auch Allergien. Mit dem vorherigen kam ich gut zurecht,auch die fettigen HAare waren passe und jetzt ein Alptraum,die fettigen HAare sind zurück

    1. Hallo Reni,

      das habe ich gar nicht gewusst!
      Ich finde sulfatfreie Shampoos prinzipiell toll, aber die Rezeptur als Ganze muss stimmen.
      Was alverde neulich macht gefällt mir gar nicht. Die Shampoos und Spülungen enthalten noch mehr Alkohol als zuvor.
      Ich dachte aber, dass sie gerade das Ultra Sensitive Shampoo so lassen, wie es war.
      Schade!
      Liebe Grüße

  2. Hallöchen, ich habe eben ausgiebig viel auf deiner Seite gelesen und erstmal Daumen hoch, gefällt mir sehr gut… nun schwanke ich auch zwischen dem alverde sensitive oder Swiss pure. Welche Spülung / Kur verwendest du dann für die Spitzen? Es heisst doch immer man soll Shampoo + Spülung von der gleichen Marke nehmen?! ich habe folgendes problem. da ich sehr feines blondes-geträhntes haar habe, habe ich jetzt eine Tapes – Extensionsverlängerung (mit Kleber) machen lassen (bin super zufrieden). Nun soll ich ein Silikonfreies (vorallem mit wenig Alkohol ) Shampoo aber Spülung mit Silikone verwenden. Was kannst du mit denn empfehlen nach deinen ganzen erfahrungen?? ich würde mich super über eine Antwort freuen!

    1. Hallo Mary,

      mit Extensions habe ich leider keine Erfahrung, aber wenn es um milde Shampoos geht bin ich quasi ein Profi 🙂
      Ich würde dir doch die Alverde Ultra Sensitive empfählen (keine Silis, kein Alkohol, kein Parfüm etc.). Falls du aber bis jetzt Shampoos mit Silikonen benutzt hast, wird die Übergangsphase (die ersten Wochen) hart. Die Haare fühlen sich nach dem Waschen wie Stroh weil die Silikone fehlen. Das geht aber vorbei.
      Zur Spülung: ich halte mich nicht an die Regel „gleiche Shampoo & Spülung“.
      Ich benutze meistens Balea Oil Repair und Balea Repair+Pflege, beide sind aber ohne Silikone! Eine gute Spülung mit Silis ist z.B. die Long Repair von Nivea oder die Olivenöl/Zitrone Spülung von Garnier Natural.
      Ich hoffe ich konnte dir damit ein bisschen helfen,
      LG
      Kamila 🙂

  3. Und noch eine Frage ich muss jede 2 Tage meine haste Waschen kannst du dir vorstellen wenn ich ein
    Milderes shampoo benutze das ich sie dann seltener waschen muss ?
    Lg

    1. Hi Cookie,

      du bekommst beide in dm. Zur deine andere Frage: Ich bin mir sicher, dass gerade wenn man die Haare nur mit milden Produkten wäscht, fetten sie langsamer. Allerdings kann deine Kopfhaut, in den Wochen nach dem Umstieg zur milden Shampoos, schneller fetten, aber das ist nur eine Übergangsphase. Hab Geduld 🙂
      LG
      Kami

  4. Danke für deine schnelle und hilfreiche Antwort ! Kriege ich beides be dm ? Und wie teuerwäre es ? Wie lange glaubst duüssem sich die hasre daran gewöhnen ?
    Lg

  5. Kannst du mir ein silikonfreies und nicht zu teures shampoo. Empfehlen das die Haare nicht schnell fettig macht ? Wenn ich sie abends wasche sind sie am nächsten Abend schon wieder total fettig
    Lg

    1. Hallo Cookie,

      ich habe das gleiche Problem, es ist sehr nervig, vor allem bei langem Haar. Ich benutze gern das Ultra Sensitive Sh. oder das Pure Pflege Shampoo von Swiss O Par, weil sie meine Haare nicht so stark austrocknen. Falls du früher Shampoos mit aggressiven Inhaltsstoffen wie SLS, Farbstoffe etc. benutzt hast, braucht deine Kopfhaut Zeit um sich an milde Mittel zu gewöhnen.
      LG 🙂

  6. Ging gar nicht. Trocknete auch die Haare aus.
    Wie ich bereits in einem anderen Kommentar schrieb, führe ich das auf die Zuckertenside zurück.
    Hatte auch noch Bodyshop Rainforrest Glanz.
    Im prinzip sind die alle 2-3 ganz ok… und dann geht es los. Stumpf, trocken, spröde.
    VG
    Sunny

    1. hi Sunny,

      ich komme mit diesem Shampoo sehr gut zu recht, trotzdem finde ich es nicht gerade „ultra sensitive“. Hast du schon Facelle Sensitive oder das Pure Pflege Shampoo von Swiss O Par ausprobiert? Die beiden finde ich sehr mild.
      lg

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.